Januar 2018

You are browsing the site archives for Januar 2018.

Vera* alias Rumpelstilzchen wollte sich am liebsten in der Mitte zerreissen (siehe Blogbeitrag vom 10. März 2017), so stark quälten sie die Symptome ihres RLS. Die Tage und vor allem die Nächte waren katastrophal. Zusätzlich zum RLS wurde Anfang 2016 noch eine Polyneuropathie festgestellt. Diese beiden Krankheiten treten häufig gemeinsam auf. Die Schulmedizin half ihr…

Read more Wenn die Schulmedizin nicht mehr hilft

Gerhard Girschweiler erhielt vor 20 Jahren als Mitvierziger die Diagnose RLS. (Restless Legs Syndrom). Jahr um Jahr verminderte sich seine Lebensqualität. Besonders schlimm waren Spitalaufenthalte. Bearbeitung: Silvia Riner http://silviasblog.ch «Eine brutale Krankheit, dieses RLS». Mit diesen Worten beginnt  Gerhard Girschweiler mir seine Geschichte zu erzählen. Zusammen mit anderen Betroffenen gründete er die RLS ProScience Group. Ziel der internationalen…

Read more «Ich verheimlichte meine Krankheit am Arbeitsplatz»

In einer kürzlich veröffentlichten Studie, haben Forscher 13 neue Genvarianten entdeckt, welche mitverantwortlich für RLS sein könnten. Insgesamt sind jetzt 19 Risiko-assoziierte Varianten im Erbgut der Studienteilnehmer identifiziert.  Ein internationales Team unter der Leitung der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München hat die bisher größte genomweite Assoziationsstudie zu den genetischen Ursachen der…

Read more Neue genetische Risikovarianten entdeckt